kostenlose Lieferung an Relais-Punkt !
Kostenlose Rücksendung in 30 Tagen*

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Artikel 1 – Begriffsbestimmungen

LE TEMPS DES CERISES: Online-Shop https://www.letempsdescerises.com, betrieben durch die Firma INDIGO GALLERY, vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem einzigen Aktionär und einem Grundkapital von 7.603.685,00 €, eingetragen im Handelsregister Marseille unter der Nummer B 501 505 002, Firmensitz: 13 rue Gustave Eiffel, F-13010 MARSEILLE. Die von der französischen Energieagentur (ADEME) nach Art. L. 541-10-13 des frz. Umweltgesetzbuchs im Zusammenhang mit dem frz. Kreislaufwirtschaftsgesetz (AGEC)-vergebene Registrierungsnummer für das Herstellerregister lautet:FR235486_11THXR. Die „Eindeutige Kennung (IDU)“ für Verpackungen lautet: FR246187_01AWEA.

 

KUNDE: Jede volljährige und voll geschäftsfähige natürliche Person, die als Kunde handelt, um Produkte aus dem Katalog zu erwerben, der im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES angeboten wird. Der Kunde darf unter keinen Umständen ein Gewerbetreibender sein, und jede Kaufhandlung darf nicht zu beruflichen oder kommerziellen Zwecken erfolgen.

 

WEBSITE: Interaktiver elektronischer Dienst, der dem französischen Recht unterliegt und von LE TEMPS DES CERISES über das Internet betrieben wird, der unter folgender Adresse zugänglich ist: https://www.letempsdescerises.com

 

PRODUKT: Jeder Artikel, der von LE TEMPS DES CERISES ausgewählt wurde, um den im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES angebotenen Katalog zu bilden, und der aus den Kollektionen für Erwachsenen- und Kinderbekleidung „LE TEMPS DES CERISES“ und/oder den Kollektionen für Nebenprodukte „LE TEMPS DES CERISES“ stammt.      

 

KATALOG: Kollektion der Produkte, die auf der Website LE TEMPS DES CERISES zum Verkauf angeboten werden. Nicht jedes Produkt, das auf der Website sichtbar ist und insbesondere auf einem Mannequin fotografiert wurde, ist zwingend Teil des Katalogs. Um dies zu überprüfen, klicken Sie auf das jeweilige Produkt. Jeder Verweis auf ein Produktdatenblatt bedeutet, dass sich das Produkt im Katalog befindet. Andernfalls muss das Produkt als nicht zum Verkauf angeboten betrachtet werden. Das Datenblatt eines Produkts informiert über seine Art, seine Bezeichnung, seine Zusammensetzung, die verfügbaren Größen und Farben, die Vorsichtsmaßnahmen für Gebrauch und Pflege und seinen Preis. Es wird von einem Foto begleitet, das das Produkt so genau wie möglich wiedergibt.

 

LIEFERGEBIET: Schweiz, Schweden, Slowenien, Slowakei, Saint-Pierre und Miquelon, Saint-Martin, Saint-Barthélemy, Großbritannien, La Réunion, Tschechische Republik, Portugal, Französisch-Polynesien, Polen, Niederlande, Neukaledonien, Norwegen, Mayotte, Martinique, Luxemburg, Litauen, Lettland, Jersey, Italien, Island, Irland, Iles Wallis et Futuna, Ungarn, Französisch-Guayana, Guadeloupe, Griechenland, Finnland, Estland, Spanien, Dänemark, Belgien, Österreich, Andorra, Deutschland, mit Ausnahme der Länder und Gebiete, die eine besondere Beziehung zu einem der oben genannten Länder haben und die weder zum Zollgebiet noch zum Umsatzsteuergebiet der Europäischen Union gehören.

 

KUNDENDIENST: Abteilung von LE TEMPS DES CERISES, bei der der Kunde zusätzliche Informationen über die Produkte erhalten oder eine Beschwerde einreichen kann. Der Kunde kann diesen Service unter diese Adresse oder telefonisch unter +33 (0) 4.86.06.36.11 erreichen.

 

RETOURENDIENST: Abteilung von LE TEMPS DES CERISES, an die der Kunde jedes Produkt in Anwendung der Artikel 5.8, 8 und 11 zurücksenden muss. Der Kunde kann diesen Service unter diese Adresse oder telefonisch unter +33 (0) 4.86.06.36.11 erreichen.

 

Artikel 2 – Zweck

 

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich für alle Direktverkäufe, die von einem Kunden als Einzelperson im Rahmen des Online-Verkaufs der auf der Website https://www.letempsdescerises.com zum Verkauf angebotenen Produkte getätigt werden, unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, insbesondere derjenigen, die für Ladenlokale mit der Handelsmarke LE TEMPS DES CERISES gelten. Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES ist der Firma INDIGO GALLERY unter der Handelsmarke LE TEMPS DES CERISES angegliedert (Handelsregister MARSEILLE: B 501 505 002).Der Kunde kann den Online-Shop LE TEMPS DES CERISES jederzeit per E-Mail unter diese Adresse oder telefonisch unter der Nummer +33 (0) 4.86.06.36.11 erreichen.

 

2.1- Der Kunde bestätigt, dass er zum Zeitpunkt des Kaufs eines Produkts die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung zu den personenbezogenen Daten und die Verwaltung von Cookies zur Kenntnis genommen hat und erklärt ausdrücklich, dass er diese in ihrer Gesamtheit und ohne Vorbehalte akzeptiert. Er bestätigt außerdem, dass er die volle Rechtsfähigkeit besitzt oder seitens einer bevollmächtigten Person über die Genehmigung verfügt, die notwendig ist, um sich im Rahmen dieser Bedingungen verpflichten zu können.

 

2.2- Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Die anwendbaren Bedingungen sind dann diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES gelten. Der Kunde wird gebeten, sie regelmäßig einzusehen, um sich über mögliche Änderungen zu informieren.

 

2.3- Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES ist dem Kunden, einer natürlichen Person, gewidmet, die erklärt, dass der Erwerb dieser Produkte in keinem direkten Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit steht, da ihr Erwerb für den persönlichen Gebrauch reserviert ist. Als natürliche Person verfügt der Kunde demnach über besondere Rechte, die in Frage gestellt würden, falls die im Rahmen der Website erworbenen Produkte oder Dienstleistungen tatsächlich mit seiner beruflichen Tätigkeit in Verbindung stehen.

 

Artikel 3 – Angebot zum Verkauf von Produkten

 

3.1- Die Angebote beziehen sich auf eine Auswahl von Produkten, die im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES zum Verkauf angeboten werden. Nicht alle Produkte, die auf einer Figur oder einem anderen Medium präsentiert werden, müssen zum Verkauf angeboten werden. So gilt ein Produkt als zum Verkauf stehend, wenn es über ein eigenes Produktdatenblatt verfügt. Alle unsere Angebote zum Verkauf von Produkten gelten nur insoweit, als die Produkte im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES sichtbar und auf Lager sind.

 

3.2- LE TEMPS DES CERISES behält sich das Recht vor, den Verkauf eines Produkts aus legitimen Gründen abzulehnen oder zu stornieren. Der Kunde wird dann nach der Registrierung seiner Bestellung durch unsere Dienste per E-Mail darüber informiert. Als legitimer Grund gelten insbesondere die folgenden Fälle: Nichtverfügbarkeit des Produkts zum Zeitpunkt der Vorbereitung der Bestellung; ein zufälliger Fehler auf dem Datenblatt des Produkts; eine anormale Anfrage des Kunden bei der Bestellung des Produkts; das Bestehen eines Rechtsstreits mit dem Kunden bezüglich der Bezahlung einer früheren Bestellung oder im Rahmen des Rückgabeverfahrens (für einen Antrag auf Umtausch oder Rückerstattung); Bösgläubigkeit des Kunden und jede andere Situation, Handlung oder jeder Versuch betrügerischer Natur und/oder mit dem direkten oder indirekten Ziel, die Interessen des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES und ganz allgemein der Gesellschaft INDIGO GALLERY zu verletzen.

 

Artikel 4 – Kundenkonto

 

Bestellungen, die über den Online-Shop LE TEMPS DES CERISES aufgegeben werden, können nur unter der ausdrücklichen Bedingung registriert werden, dass ein Kundenkonto eingerichtet wurde. Die Einrichtung des Kundenkontos kann jederzeit über die Rubrik „Mein Konto“ erfolgen, die während der gesamten Navigation im Online-Shop von LE TEMPS DES CERISES sichtbar ist.

 

4.1- Bei der Anmeldung muss der Kunde seine E-Mail-Adresse angeben, die gültig sein muss, und ein Passwort wählen. Da das Kundenkonto persönlich ist, werden diese Elemente streng vertraulich behandelt. Wir empfehlen dem Kunden daher, sie in keiner Weise weiterzugeben, dies umso mehr, als er bis zur Deaktivierung seines Kontos allein für die Aktionen und Folgen der Nutzung seines Kontos verantwortlich ist.

 

4.2- Um seine Anmeldung zu bestätigen, muss der Kunde Angaben zu seiner Identität, seinen Kontaktdaten, insbesondere seiner Rechnungs- und Lieferadresse, die für die Bearbeitung seiner Bestellung notwendig sind, machen. Die Adresse eines Hotels oder eines anderen Ferienhauses, ein Postfach oder Postlagernd ist keine Adresse des gewöhnlichen Aufenthalts. Der Kunde muss wahrheitsgemäße und aufrichtige Angaben machen und darauf achten, dass er diese bei jeder Änderung in seinem persönlichen Konto aktualisiert. Die Aktualisierung tritt am ersten darauffolgenden Arbeitstag in Kraft.

 

4.3- Artikel 14 der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen legt die Modalitäten der Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Kundenkontos fest.

 

4.4- LE TEMPS DES CERISES behält sich das Recht vor, das Konto eines Kunden ohne Vorankündigung oder Entschädigung zu deaktivieren, falls der Kunde die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen nicht einhält, falls der Kunde die fälligen Beträge nicht bezahlt, falls er betrügerische Handlungen begeht oder die Interessen des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES und ganz allgemein des Unternehmens INDIGO GALLERY verletzt.

 

4.5- Falls der Kunde sein Konto deaktivieren möchte, muss er LE TEMPS DES CERISES schriftlich unter der folgenden Adresse benachrichtigen:
INDIGO GALLERY SAS - Webservice - 13 rue Gustave Eiffel, F-13010 MARSEILLE, oder an die folgende E-Mail-Adresse: [email protected]

 

Artikel 5 – Bestellung der Produkte – Widerrufsrecht

 

Unsere Produktangebote sind gültig, solange sie auf der Website sichtbar sind. Der „Doppelklick“ des Verbrauchers im Rahmen des Bestellformulars stellt eine elektronische Unterschrift dar, die zwischen den Parteien denselben Wert hat wie eine handschriftliche Unterschrift. Alle Mitteilungen in Bezug auf die getätigten Bestellungen werden in den Computersystemen gespeichert und gelten somit als Beweis für die Kommunikation, die Bestellungen und die Zahlungen zwischen den Parteien. Die archivierten Bestellscheine und Rechnungen können nach Art. 1348 des frz. Zivilgesetzbuchs als Beweismittel vorgelegt werden.

 

5.1- Der Kunde kann online aus dem Katalog bestellen.

 

5.2- Durch Anklicken von „In den Warenkorb“ kann der Kunde die Produkte seiner Wahl in einen Warenkorb legen. Für jedes auf diese Weise ausgewählte Produkt wird er aufgefordert, die Farbe und die gewünschte Größe auszuwählen. Es steht ihm jederzeit frei, den Inhalt seines Warenkorbs einzusehen und ein oder mehrere Produkte aus seiner Auswahl zu entfernen.

 

5.3- Durch Klicken auf „Zur kasse“ bestätigt der Kunde den Warenkorb und wird dann aufgefordert, das Land und die Versandart auszuwählen. Das Lieferland muss im Angebotsgebiet enthalten sein. Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen und werden der Bestellung automatisch hinzugefügt.

 

5.4- Indem der Kunde auf „Zur kasse“ klickt, bestätigt er das Land und die Versandart und wird dann aufgefordert, entweder die Richtigkeit der Daten in seinem Kundenkonto zu überprüfen, insbesondere seine Liefer- und Rechnungsdaten, oder sein Konto zu erstellen, falls er dies noch nicht getan hat.

 

5.5- Indem der Kunde auf „Zur kasse“ klickt, bestätigt er die Richtigkeit der Daten seines Kundenkontos und insbesondere seiner Liefer- und Rechnungsdaten und wird dann aufgefordert, die Zahlung vorzunehmen.

 

5.6- Durch Klicken auf „Zahlen“ bestätigt der Kunde, die Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben, sie vorbehaltlos zu akzeptieren und die Zahlung zu bestätigen. Der Kunde kann bis zur Bestätigung der Zahlung auf die Bestellung verzichten. Im Rahmen der Phase der Zahlungsbestätigung wird der Kunde aufgefordert, zwischen den verschiedenen Zahlungsarten zu wählen, die vom Online-Shop LE TEMPS DES CERISES angeboten werden.

 

5.7- Durch die Bestätigung der Zahlung wird die Bestellung registriert. Jede registrierte Bestellung gilt als Annahme des Preises und der Beschreibung des Produkts im Katalog. Der Kunde erhält sofort eine E-Mail, die ihn darüber informiert, dass seine Bestellung registriert wurde. Die Registrierung gilt nicht als Annahme. Es bedeutet, dass die Bestellung vom Kundendienst im Hinblick auf den Inhalt der Bestellung und der Kundenhistorie im Rahmen von Artikel 3.2 geprüft wird. Falls die Bestellung aus berechtigtem Grund nicht ausgeführt werden kann, wird der Kundendienst den Kunden per E-Mail darüber informieren.

 

5.8- Der Kunde hat das Recht, jede Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von dreißig Tagen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist endet dreißig Tage nach dem Tag, an dem der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter, der nicht der Spediteur ist, die Ware physisch in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, der Kunde muss dem Kundenservice von TEMPS DES CERISES mittels eines Rücksendeantrags von seinem Kundenkonto aus oder durch ein anderes Kommunikationsmittel seine Entscheidung, die Bestellung zu widerrufen, mitteilen. Der Kunde kann das Muster-Widerrufsformular im Anhang zu diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen verwenden, muss dies aber nicht tun. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt es, dass der Kunde seine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Im Falle eines Widerrufs erstattet LE TEMPS DES CERISES dem Kunden alle vom demselben erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme von teilweise zurückgesandten Bestellungen und der Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde gegebenenfalls eine Lieferart gewählt hat, die teurer ist als die von LE TEMPS DES CERISES angebotene günstigste Standardlieferung, nämlich die Lieferung an eine Abholstelle), unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem LE TEMPS DES CERISES über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet wurde. LE TEMPS DES CERISES wird die Erstattung unter Verwendung desselben Zahlungsmittels vornehmen, das für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde, es sei denn, der Kunde vereinbart ausdrücklich ein anderes Zahlungsmittel (Gutschrift); in jedem Fall verursacht diese Erstattung dem Kunden keine Kosten. Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES kann die Erstattung aufschieben, bis die Ware bei ihm eingegangen ist oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass die Ware versandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde muss die Ware an LE TEMPS DES CERISES zurücksenden oder zurückgeben, indem er die Anweisungen unter der Rubrik „Umtausch / Retoure“ auf der Website befolgt, und zwar ohne übermäßige Verzögerung und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage, nachdem er seine Entscheidung über den Widerruf mitgeteilt hat. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn der Kunde die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurückschickt. 

 

5.9- Die vertraglichen Informationen werden in französischer Sprache präsentiert. Sie können jedoch je nach Bedarf des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES und/oder des Unternehmens INDIGO GALLERY in andere Sprachen übersetzt werden. Im Falle einer Anfechtung ist ausschließlich die französische Sprache maßgebend. Sofern nicht anders bewiesen, stellen die von LE TEMPS DES CERISES gespeicherten Daten den Beweis für alle Transaktionen dar, die zwischen dem Online-Shop LE TEMPS DES CERISES und dem Kunden abgewickelt wurden. Jegliche Anfechtung erfolgt nur im Rahmen der Garantien.

 

5.10- Der Verlauf der Transaktionen, die der Kunde im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES getätigt hat, kann jederzeit eingesehen werden, indem der Kunde sein persönliches Konto unter der Rubrik „Bestellungsverfolgung“ aufruft.

Um das Widerrufsformular herunterzuladen, klicken Sie hier.

Artikel 6 – Preis der Produkte

 

6.1- Der Preis jedes Produkts ist in Euro angegeben und umfasst alle Steuern (Mehrwertsteuer und eventuelle andere Steuern, die zum Zeitpunkt der Bestellung gelten). Die Preise verstehen sich ohne Versandkosten, die bei der Bestätigung der Bestellung gesondert angegeben werden.

 

6.2- LE TEMPS DES CERISES behält sich das Recht vor, den Preis für jedes Produkt jederzeit zu ändern. Die anwendbaren Preisbedingungen sind dann diejenigen, die zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden im Online-Shop von LE TEMPS DES CERISES ausgewiesen werden. Der Kunde wird über kommerzielle Aktionen per E-Mail informiert, wenn er sich zuvor für den Newsletter des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES angemeldet hat.

 

Artikel 7 – Lieferung der Produkte

 

7.1- Jedes auf der Website gekaufte Produkt ist nur im Liefergebiet lieferbar. Alle Produkte werden an die Postadresse geliefert, die der Kunde bei der Erteilung seiner Bestellung angegeben hat.

 

7.2- Die im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES angegebene Lieferfrist entspricht der Frist für die Vorbereitung der Bestellung, zu der die Frist für die Beförderung durch den Spediteur entsprechend der vom Kunden gewählten Transportart hinzukommt. Diese Frist setzt voraus, dass die Bestellung von Montag bis Freitag vor 10.00 Uhr MEZ aufgegeben wurde, wobei Feiertage und arbeitsfreie Tage nicht berücksichtigt werden. Ihr Beginn ist der Tag, der auf den Tag der Registrierung der Bestellung durch LE TEMPS DES CERISES folgt.

 

7.3- Wenn die Bestellung Produkte enthält, die unterschiedliche Vorbereitungszeiten haben, wird die Lieferzeit der Bestellung auf der Grundlage der längsten Vorbereitungszeit berechnet. In diesem Fall behält sich LE TEMPS DES CERISES die Möglichkeit vor, die Lieferung aufzuteilen, ohne dass sich der Kunde an den zusätzlichen Lieferkosten beteiligen muss; diese werden dann von LE TEMPS DES CERISES übernommen.

 

7.4- Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES kann sich ganz oder teilweise von seiner Haftung für eventuelle Lieferverzögerungen befreien, wenn er nachweist, dass diese Verzögerungen entweder dem Kunden oder dem unvorhersehbaren und unüberwindbaren Handeln eines Dritten im Vertrag oder einem Fall höherer Gewalt zuzuschreiben sind. Der Kunde wird gebeten, den Kundendienst des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES unter der folgenden Adresse zu kontaktieren.

 

7.5- Bei einer zu Hause Lieferung, und nur in diesem Fall, sind die Versandkosten für eine Bestellung über 89€ kostenlos, außer bei Sonderangeboten, die im Online-Shop von LE TEMPS DES CERISES erwähnt werden.

 

Artikel 8 – Empfangnahme der Produkte / Retouren

 

8.1- Der Kunde ergreift alle notwendigen Maßnahmen, um das Produkt unter den bestmöglichen Bedingungen in Empfang zu nehmen.

 

8.2- Der Kunde verfügt über eine Frist von zwei vollen Tagen ab Empfangnahme des Produkts, um dem Kundendienst eventuelle Vorbehalte mitzuteilen (beschädigtes Paket, geöffnetes Paket, fehlendes Produkt, beschädigtes oder verschmutztes Produkt usw.).

 

8.3- Der Kunde hat ein Widerrufsrecht, dessen Modalitäten in Artikel 5.8 festgelegt sind.

 

8.4- Ob aufgrund einer Vertragswidrigkeit oder im Rahmen der Ausübung seines Widerrufsrechts muss der Kunde, der Produkte zurückgeben möchte, die Anweisungen in der Rubrik „Umtausch / Retoure“ befolgen, in der er die Modalitäten der Retoure nachlesen kann. Er muss seinen Antrag formulieren, indem er das dafür vorgesehene Formular ausfüllt. Nach der Bestätigung erscheint bei einer Bestellung, die für die kostenlose Rücksendung in Frage kommt, in der Rubrik „Meine Rücksendungen“ ein Rücksendeaufkleber, den er auf sein Paket kleben muss. Er muss den Retourenschein, der dem Originalpaket beiliegt (oder direkt von der Website heruntergeladen werden kann), zuvor ausgefüllt und unterschrieben, seinem Retourenpaket beifügen. Im Falle eines Rücksendeantrags, der nicht von LE TEMPS DES CERISES übernommen wird, fordern wir den Kunden auf, den/die Artikel mit eigenen Mitteln an die in der Rubrik "Meine Rücksendungen" angegebene Adresse zurückzusenden. Die Liste der Länder, für die die Rücksendung kostenlos ist, finden Sie hier.

 

8.5- Im Rahmen der Ausübung des Widerrufsrechts kann der Kunde nur dann eine Erstattung erhalten, wenn das Produkt innerhalb der in Artikel 5.8 genannten Frist in seinem Originalzustand (d. h. konform, in gutem Zustand, ungetragen und ungewaschen), vollständig (d. h. mit Verpackung, Etikettierung und ggf. Zubehör) und zusammen mit dem Retourenschein an den Retourendienst zurückgesandt wird. Der Preis für jedes Produkt, das der Kunde nicht rechtzeitig, beschädigt, verschmutzt oder unvollständig zurücksendet, wird nicht erstattet und das Produkt dem Kunden zurückgeschickt oder von LE TEMPS DES CERISES gegebenenfalls als Vertragsstrafe einbehalten, wenn der Kunde die Rücksendung ablehnt. Wenn der Kunde sein Paket für die Rücksendung auf eigene Kosten und mit eigenen Mitteln frankiert, lehnt LE TEMPS DES CERISES jegliche Haftung für Schäden ab. Covid-19-Schutzmasken können aus Hygiene- und Sicherheitsgründen nicht zurückgegeben werden.

 

8.6- Außer im Sonderfall der Ausübung des Widerrufsrechts erfolgt die Erstattung eines zurückgesandten Produkts nach den in den Artikeln 8.3 bis 8.5 dargelegten Modalitäten innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem der Retourendienst das zurückgesandte Produkt, das Gegenstand der Erstattung ist, erhalten hat, außer bei höherer Gewalt oder Zufall.

 

8.7- Die Erstattung erfolgt durch Gutschrift auf das Bankkonto des Kunden. Die Wahl der Erstattung muss angegeben werden, wenn der Kunde einen Rückgabeantrag in seinem Kundenkonto stellt.

 

8.8- Es werden keine Nachnahmesendungen akzeptiert, egal aus welchem Grund.

 

8.9- Die Gültigkeitsdauer einer Gutschrift beträgt drei Monate ab dem Ausstellungsdatum. Es steht jedem Kunden frei, die Liste seiner Guthaben einzusehen, indem er zur Rubrik „Mein Konto“ geht. Jedes Guthaben ist durch eine Nummer gekennzeichnet. Es ist persönlich und nicht übertragbar.

 

Artikel 9 – Zahlung des Preises und Sicherheit

 

9.1- Bei der Auswahl der Zahlungsmethode kann der Kunde wählen, ob er per Kreditkarte oder per PayPal bezahlen möchte. Bei einer Zahlung per Kreditkarte wird der Kunde an eine Bankplattform weitergeleitet. Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES verwendet das sichere Zahlungssystem PAYLINE. Dabei handelt es sich um eine unabhängige Plattform, die es ermöglicht, Zahlungen vertraulich und nach den Normen des Sicherheitsprotokolls 3D SECURE für Zahlungen mit Bankkarten abzuwickeln. So werden alle vertraulichen Bankdaten direkt an das Finanzinstitut übermittelt, und zwar nach dem SSL-Verschlüsselungsprotokoll (Secure Socket Layer), das die Informationen verschlüsselt, um alle sensiblen Daten im Zusammenhang mit den Zahlungsmitteln bestmöglich zu schützen. In den Computersystemen des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES werden keine Bankdaten verwaltet oder archiviert. Im Falle einer Zahlung über PayPal wird der Kunde an die PayPal-Plattform weitergeleitet, um die Zahlung vorzunehmen.

 

9.2- Die Zahlung des gesamten Preises erfolgt bei der Bestellung. Die Bezahlung jeder Bestellung erfolgt per Kreditkarte (Visa, EuroCard/MasterCard, E-Carte Bleue oder alle anderen vom „Groupement des Cartes Bancaires“ zugelassenen Karten). Zuvor garantiert der Kunde, dass er über die eventuell erforderlichen Berechtigungen verfügt, um die von ihm gewählte Zahlungsmethode zu nutzen.

 

9.3- LE TEMPS DES CERISES behält sich das Recht vor, die Bearbeitung von Bestellungen und die Lieferung einzustellen, wenn die offiziell akkreditierten Stellen die Zahlung per Kreditkarte nicht genehmigen oder wenn keine Zahlung erfolgt. Insbesondere kann sich LE TEMPS DES CERISES weigern, eine Lieferung auszuführen oder die Bestellung eines Kunden zu erfüllen, der eine frühere Bestellung nicht vollständig beglichen hat oder mit dem ein Zahlungsstreit anhängig ist.

 

Artikel 10 – Haftung

 

10.1- Jedes Produkt entspricht der geltenden französischen Gesetzgebung und den in Frankreich geltenden Normen. LE TEMPS DES CERISES kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht eingehalten wird. Es obliegt dem Kunden, bei den zuständigen örtlichen Behörden des Bestimmungslands zu prüfen, ob er das Produkt, das er online aus dem Online-Shop LE TEMPS DES CERISES zu bestellen beabsichtigt, einführen oder verwenden darf.

 

10.2- Alle Produktfotos werden zu Illustrationszwecken zur Verfügung gestellt. Der Kunde wird gebeten, die wesentlichen Merkmale jedes Produkts in der Beschreibung im Katalog nachzulesen und sich im Zweifelsfall oder bei Bedarf an zusätzlichen Informationen an den Kundendienst zu wenden. Der Online-Shop LE TEMPS DES CERISES ist nur für den Inhalt der von ihm herausgegebenen Seiten auf der Website verantwortlich. Bei einem offensichtlichen Irrtum zwischen den Eigenschaften des Produkts und seiner Darstellung kann LE TEMPS DES CERISES nicht haftbar gemacht werden.

 

10.3- Insoweit, als jeder Kunde als Kunde zu Zwecken handelt, die nicht in den Rahmen seiner beruflichen oder kommerziellen Tätigkeit fallen, übernimmt LE TEMPS DES CERISES keine Haftung für indirekte Schäden aus den vorliegenden Verkaufsbedingungen, Betriebsverlust, entgangenen Gewinn, entgangene Chancen, Schäden oder Kosten, die durch den Kauf der Produkte entstehen könnten.

 

10.4- LE TEMPS DES CERISES haftet nicht für Elemente, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, und für Schäden, die eventuell am technischen Umfeld jedes Nutzers der Website entstehen können, insbesondere an Computern, Software, Netzwerkgeräten (Modems, Telefone usw.) und allen Materialien, die für den Zugriff auf die Website oder deren Nutzung verwendet werden.

 

Artikel 11 – Gesetzliche Garantien

 

11.1- Für jedes verkaufte Produkt ist LE TEMPS DES CERISES gegenüber dem Kunden verpflichtet, die gesetzliche Konformitätsgarantie nach Art. L. 217-4 ff. des frz. Verbraucherschutzgesetzes und die gesetzliche Garantie für verborgene Mängel nach Art. 1641 bis 1648 des Zivilgesetzbuchs zu erfüllen.

Für jede Beschwerde muss sich der Kunde an den Kundendienst von LE TEMPS DES CERISES - INDIGO GALLERY, 13 rue Gustave Eiffel, F-13010 MARSEILLE, unter diese Adresse oder telefonisch unter +33 (0) 4.86.06.36.11 erreichen.

Insbesondere bei Produkten, deren Beanstandung auf natürlichen Verschleiß zurückzuführen ist, oder für Produkte, deren Pflegehinweise nicht beachtet wurden, kann nicht davon ausgegangen werden, dass sie an einem verborgenen Mangel oder einer Vertragswidrigkeit leiden.

Wenn der Kunde seinen Anspruch auf die gesetzliche Konformitätsgarantie geltend macht,
- Profitiert er von einer Frist von zwei Jahren nach der Lieferung des Gutes, um zu klagen; - Kann zwischen der Reparatur oder dem Austausch des Produkts wählen, vorbehaltlich der Bedingungen des Art. L. 217-9 des Verbraucherschutzgesetzes; - Ist von der Beweispflicht für das Vorliegen einer Vertragswidrigkeit des Produkts während der vierundzwanzig Monate nach der Lieferung des Produkts befreit, außer bei gebrauchten Produkten; - Kann beschließen, die gesetzliche Konformitätsgarantie unabhängig von der kommerziellen Garantie, die LE TEMPS DES CERISES gewährt, in Anspruch zu nehmen, - Kann beschließen, die Garantie für verborgene Mängel der verkauften Sache im Sinne von Art. 1641 des Zivilgesetzbuchs in Anspruch zu nehmen, und in diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Reduzierung des Verkaufspreises nach Art. 1644 des Zivilgesetzbuchs wählen. 

 

11.2- Im Falle von Vertragswidrigkeiten und wenn ein identischer Ersatz nicht möglich ist (Größe, Farbe oder Referenz ausverkauft), hat der Kunde die Möglichkeit, das Produkt zurückzugeben und sich den Preis (einschließlich Versandkosten) erstatten zu lassen.

 

11.3- Bei einem verborgenen Mangel im Sinne des Gesetzes verpflichtet sich LE TEMPS DES CERISES, nach Wahl des Kunden das betroffene Produkt je nach Verfügbarkeit zu ersetzen oder zu erstatten, vorausgesetzt, dass der Mangel innerhalb von sieben Werktagen nach dem Datum, an dem der Kunde ihn vernünftigerweise hätte entdecken müssen, beim Kundendienst angezeigt wurde. Die Erstattung kann nur unter der Bedingung erfolgen, dass das betreffende Produkt vom Kunden zurückgeschickt wurde und dass die Art des verborgenen Mangels von LE TEMPS DES CERISES festgestellt wurde.

 

11.4- Es werden keine Nachnahmesendungen akzeptiert, egal aus welchem Grund.

 

11.5- Die Bestimmungen dieses Artikels 11 lassen das Widerrufsrecht nach Artikel 5.8 weiter oben unberührt.

 

Artikel 12 – Geistiges Eigentum

 

12.1- Die im Online-Shop LE TEMPS DES CERISES sichtbaren Texte, Kommentare, Illustrationen, Bilder und Logos sind durch das Urheberrecht, Marken, Patente und geistiges Eigentum geschützt, wobei dies für die ganze Welt gilt. Jede vollständige oder teilweise Reproduktion des Online-Shops LE TEMPS DES CERISES oder der Website „Schaufenster“ LE TEMPS DES CERISES ist strengstens untersagt.

 

12.2- Für Hypertext-Links, die von der Website aus zu anderen Websites eingerichtet werden, kann LE TEMPS DES CERISES nicht haftbar gemacht werden, insbesondere nicht für deren Inhalt.

 

12.3- LE TEMPS DES CERISES ist auch nicht für Hyperlinks verantwortlich, die auf seine Website verweisen, und verbietet jedermann, einen solchen Link ohne seine ausdrückliche und vorherige Genehmigung einzurichten.

 

Artikel 13 – Anwendbares Recht und Zuständigkeit

 

13.1- Jede Bestellung, die gemäß Artikel 2 erteilt wird, unterliegt somit den vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen, von denen nur die französische Fassung verbindlich ist, sowie den geltenden französischen Rechts- und Verwaltungsvorschriften. Folglich ist allein das französische Recht maßgebend, in jeder Hinsicht und ohne jede Einschränkung.

 

13.2.1- Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung und/oder Auslegung der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen hat der Kunde die Möglichkeit, ein konventionelles Mediationsverfahren oder eine andere alternative Methode zur Beilegung von Streitigkeiten in Anspruch zu nehmen, wenn ein Streitfall wahrscheinlich nicht direkt mit LE TEMPS DES CERISES beigelegt werden kann. Die Streitigkeit kann unter den Bedingungen des Art. L612-2 des Verbraucherschutzgesetzes durch Mediation beim „Centre de Médiation et d'Arbitrage de Paris (CMAP)“ gütlich beigelegt werden.

Um eine Streitigkeit dem Verbraucher-Ombudsmann vorzulegen, kann der Kunde seine Anfrage per einfacher Post oder per Einschreiben an das CMAP - Service Médiation de la consommation, 39 avenue F.D. Roosevelt, F-75008 PARIS richten, oder eine E-Mail an [email protected] senden.

Auf jeden Fall muss der Antrag des Kunden folgende Elemente enthalten: seine postalischen, E-Mail- und telefonischen Kontaktdaten sowie den vollständigen Namen und die Anschrift von INDIGO GALLERY, eine kurze Darstellung des Sachverhalts und den Nachweis vorangegangener Mängelrügen bei LE TEMPS DES CERISES.

Der Kunde wird außerdem über die Möglichkeit informiert, sich an die Plattform zur „Online-Streitbeilegung“ zu wenden, die von der Europäischen Kommission bereitgestellt wird und unter diese Adresse zugänglich ist.

Der Kunde kann LE TEMPS DES CERISES unter diese Adresse elektronisch kontaktieren.

 

13.2.2- Vorbehaltlich zwingender Vorschriften und der Kollisions- und Zuständigkeitsnormen sind für den Fall, dass eine Streitigkeit nicht zuvor gütlich zwischen den Parteien beigelegt werden konnte, für jede Streitigkeit, die zwischen einem Nutzer der Website und LE TEMPS DES CERISES entstehen könnte, ausschließlich die französischen Gerichte zuständig, in deren Zuständigkeitsbereich der Firmensitz des Unternehmens INDIGO GALLERY liegt, wenn der Nutzer der Website ein Händler ist.

Wenn der Nutzer der Website ein Nicht-Händler oder ein Verbraucher ist, steht es jeder Partei frei, den Fall vor die gesetzlich zuständigen Gerichte zu bringen, falls die Streitigkeit nicht vorher gütlich zwischen den Parteien gelöst werden konnte.

 

Artikel 14 – Personenbezogene Daten

 

Jede Bestellerteilung und jede Anmeldung für den Newsletter oder das Treueprogramm erfordert die Erfassung von Informationen über den Kunden durch LE TEMPS DES CERISES, insbesondere von personenbezogenen Daten. Der Kunde erklärt, dass er die Datenschutzerklärung zu personenbezogenen Daten vollständig gelesen hat und er dieser Datenerhebung unter den Bedingungen und zu den Zwecken zustimmt, die in besagter Datenschutzerklärung zu personenbezogenen Daten dargelegt sind, zugänglich über diesen Link.

 

Der Kunde sichert die Wahrhaftigkeit und Genauigkeit der von ihm bereitgestellten Informationen zu und wird aufgefordert, dafür zu sorgen, dass die in seinem Konto gespeicherten Informationen auf dem neuesten Stand sind.

 

Artikel 15 – Newsletter / Cookies

 

15.1- Abhängig von den Entscheidungen, die er bei der Einrichtung oder Konsultation seines Kontos trifft, kann jeder Kunde Angebote von LE TEMPS DES CERISES erhalten. Jeder Kunde, der dies nicht wünscht, kann jederzeit einen entsprechenden Antrag stellen, indem er dies in den Rubriken „Mein Konto“ und dann „Persönliche Daten“ angibt.

 

15.2- Beim Besuch der Website werden Cookies auf dem Computer, Handy oder Tablet des Kunden und jedes Internauten abgelegt. Er erklärt, dass er die gesamte Seite, die der Information über Cookies und deren Verwaltung gewidmet ist, zur Kenntnis genommen hat, zugänglich über folgenden Link: Cookie-Verwaltung.

 

Artikel 16 – Schlussbestimmungen

 

16.1- Wenn in diesen Bedingungen eine Frist in Tagen ausgedrückt wird, zählt der Tag der Handlung, des Ereignisses, der Entscheidung oder der Mitteilung, durch die die Frist in Gang gesetzt wird, nicht mit. Jede Frist läuft am letzten Tag um vierundzwanzig Uhr ab. Jede Frist, die an einem Samstag, Sonntag oder einem gesetzlichen oder arbeitsfreien Feiertag abläuft, wird bis zum nächsten Werktag verlängert.

 

16.2- Jeder Verweis auf der Website oder in einem anderen Medium, das im Zusammenhang mit der Nutzung der Website ausgegeben wird, auf eine Tageszeit, Wochentage, Monate des Jahres sowie gesetzliche Feiertage oder arbeitsfreie Tage gilt, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, als Verweis auf die Ortszeit in Paris (MEZ), die Tage, Monate und Jahre des gregorianischen Kalenders sowie die gesetzlichen Feiertage und arbeitsfreien Tage, die im französischen Mutterland gelten.

 

Artikel 17 – Treueprogramm

Die Einrichtung eines Kundenkontos ermöglicht es, die Vorteile des Treueprogramms „Cherry Community“ zu nutzen, das auf der Website www.letempsdescerises.com und in den Geschäften unter der Marke „LE TEMPS DES CERISES“ in der Zweigniederlassung oder in der Mitgliedschaft gültig ist.

Die Einrichtung eines Kundenkontos setzt die Einhaltung und Annahme der beschriebenen Bedingungen des Treueprogramms „Cherry Community“ voraus.

 

Artikel 18 – Über soziale netzwerke organisierte gewinnspiele

18.1- Veranstaltendes Unternehmen
Firma INDIGO GALLERY, Le Temps des Cerises, Aktiengesellschaft mit einem Grundkapital von 7.603.685,00 €, eingetragen im Handelsregister Marseille unter der Nummer B 501 505 002, Firmensitz: 13 rue Gustave Eiffel, F-13010 MARSEILLE, vertreten durch Herrn Lylian RICHARDIERE in seiner Eigenschaft als Präsident (im Folgenden als „Veranstalter“ bezeichnet).

 

18.2- Allgemeines
Der Veranstalter betreibt mehrere Seiten in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram (nachfolgend die Seite(n) „LE TEMPS DES CERISES JEANS“), auf denen er kostenlose und unverbindliche Gewinnspiele veranstaltet, bei denen die Teilnehmer Preise gewinnen können (nachfolgend „Spiel(e)“).
Jedes Spiel wird für eine begrenzte Zeit online gestellt und vom Veranstalter durch einen Beitrag auf der betreffenden Seite LE TEMPS DES CERISES JEANS angekündigt, auf der der Spieler zur Teilnahme aufgefordert wird (im Folgenden „Ankündigung“).
Die Spiele werden geregelt durch:
- Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „Allgemeine Verkaufsbedingungen“), die die gemeinsamen Regeln festlegen;
- Sonderbedingungen, die für jedes Spiel spezifisch sind und direkt in der Ankündigung veröffentlicht werden. Die Sonderbedingungen sowie Änderungen der Allgemeinen Verkaufsbedingungen können auf der Website veröffentlicht werden.
Die Spiele können über Facebook und/oder Instagram gesponsert werden.

 

18.3- Teilnahmebedingungen
Die Spiele stehen allen volljährigen natürlichen Personen offen, mit Ausnahme der Mitarbeiter des Veranstalters und der Unternehmen, die an ihrer Organisation oder Durchführung mitgewirkt haben, sowie deren Familienangehörige.
Es wird nur eine Teilnahme pro Haushalt und Spiel akzeptiert.
Anmeldungen, die auf anderem Wege als den unten genannten erfolgen (z. B. per Telefon, Fax oder persönlicher Abgabe), können nicht berücksichtigt werden. Ebenso wird jede Teilnahme, die insbesondere unvollständig, unleserlich, mit ungenauen Kontaktdaten oder nach dem für jedes Spiel in den Sonderbedingungen festgelegten Einsendeschluss abgeschickt wurde, als ungültig betrachtet.
Die nachgewiesene Betrugsabsicht oder der nachgewiesene Betrugsversuch eines Teilnehmers, insbesondere durch die Schaffung falscher Identitäten, die eine mehrfache Registrierung ermöglichen, kann mit einem formellen und endgültigen Verbot der Teilnahme am Gewinnspiel geahndet werden.
Die Teilnahme an jedem Spiel setzt voraus:
- ein Konto bei dem betreffenden sozialen Netzwerk zu haben;
- die von dem jeweiligen sozialen Netzwerk auferlegten Nutzungsbedingungen zu akzeptieren;
- die allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben;
- die unten beschriebenen Abläufe je nach Art der betreffenden Spiele einzuhalten.

 

18.3.1 Auf Facebook veranstaltete Spiele
- Der Veranstalter veröffentlicht die Ankündigung des Spiels auf der entsprechenden Facebook-Seite.
- Ab Ankündigung wird der Spieler aufgefordert, eine bestimmte Aktion auf der Facebook-Seite auszuführen, wie z. B. einen Kommentar oder eine Veröffentlichung zu posten oder zu „liken“, eine private Nachricht an die Facebook-Seite zu senden usw.
- Die abgeschlossene Aktion bestätigt die Registrierung des Spielers für das Spiel.
- Der/Die Gewinner des Spiels werden unter den registrierten Spielern per Losverfahren ermittelt.

 

18.3.2 Auf Instagram veranstaltete Spiele
- Der Veranstalter veröffentlicht die Ankündigung des Spiels auf der entsprechenden Instagram-Seite.- Ab Ankündigung wird der Spieler aufgefordert, eine bestimmte Aktion auf der betreffenden Instagram-Seite auszuführen, die insbesondere darin bestehen kann, die betreffende Instagram-Seite zu abonnieren („folgen“), einen Kommentar, einen Beitrag oder ein Foto zu posten oder zu „liken“, die Ankündigung des Veranstalters zu teilen (Regram-App nutzen) usw. - Die abgeschlossene Aktion bestätigt die Registrierung des Spielers für das Spiel. - Der/Die Gewinner des Spiels werden unter den registrierten Spielern per Losverfahren ermittelt.

 

18.4- Modalitäten für die Bestimmung der Gewinner
Die Gewinner werden per Losverfahren unter den Internauten ermittelt, die die oben genannten Teilnahmebedingungen erfüllt haben.
Die Anzahl der Gewinner, die ausgelost werden können, sowie das Datum der Auslosung, falls zutreffend, werden für jedes Spiel direkt auf dem Eintrag angegeben.

 

18.5- Preise
Die verlosten Preise und ihr Wert werden für jedes Spiel zum Zeitpunkt der Veröffentlichung angegeben.
Die Preise sind streng persönlich und nicht übertragbar. Sie können von den Gewinnern weder angefochten noch in bar ausgezahlt oder aus irgendeinem Grund ersetzt oder ausgetauscht werden, insbesondere bei Verlust oder Diebstahl. Falls die Gewinner ihre Preise nicht abholen oder während der Gültigkeitsdauer nicht nutzen können oder wollen, haben sie keinen Anspruch auf Entschädigung, und der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Preis an einen Ersatzgewinner zu vergeben.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Preise durch Preise von gleicher Art und gleichem Wert zu ersetzen, wenn Umstände außerhalb seiner Kontrolle dies erfordern, ohne dafür haftbar gemacht werden zu können.
Die Preise können besonderen Nutzungsbedingungen unterliegen, die vom Anbieter oder Verkäufer/Vertreiber des/der Preise(s) auferlegt werden, und es obliegt den Teilnehmern und Gewinnern, diese zu akzeptieren. Die besonderen Bedingungen für die Nutzung des/der Preise(s) werden den Gewinnern über die in Artikel 18.6 weiter unten genannte Informations-E-Mail mitgeteilt.
Der Veranstalter übernimmt keine Reise-, Übernachtungs- und/oder andere Kosten, die mit der Nutzung des/der Gewinns/Gewinne verbunden sind; diese Kosten sind ausschließlich vom Teilnehmer zu tragen.

 

18.6- Information der Gewinner
Die Gewinner werden in einer auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk veröffentlichten Nachricht und/oder einer privaten Nachricht auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk benachrichtigt und erhalten bei dieser Gelegenheit alle praktischen Informationen darüber, wie sie ihren Gewinn abholen und nutzen können.
Ein Gewinner, der nicht innerhalb der in der oben genannten Benachrichtigung angegebenen Frist antwortet, um seinen Gewinn abzuholen, gilt als auf seinen Gewinn verzichtend, und der Gewinn kann einem Ersatzgewinner (siehe Artikel 18.5 weiter oben) zugeteilt oder nach Ermessen des Veranstalters nicht erneut ausgespielt werden.

 

18.7- Überprüfung der Identität
Die Teilnehmer stimmen einer Überprüfung ihrer Identität zu. Jede betrügerische, falsche, irreführende, inkorrekte oder ungenaue Angabe der Identität führt zum Ausschluss des Teilnehmers.
Der Veranstalter kann in keinem Fall für den Identitätsdiebstahl oder eine andere Täuschung eines Teilnehmers über seine Identität haftbar gemacht werden.

 

18.8- Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Die Teilnehmer werden darüber informiert, dass ihre personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Vorname, Adresse, Postleitzahl usw.), die anlässlich der hier behandelten Spiele gesammelt werden, für den Versand der Preise notwendig sind.
Die gesammelten personenbezogenen Daten sind im Übrigen nicht für die Erstellung einer EDV-Kundendatei des Veranstalters bestimmt.

 

18.9- Haftung
Der Veranstalter haftet nicht für böswillige Eingriffe, Verbindungsprobleme, Hardware- oder Softwareprobleme, Störungen außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters, die den reibungslosen Ablauf der Spiele beeinträchtigen könnten. Die Teilnahme an diesen Spielen impliziert die Kenntnis und Akzeptanz der Eigenschaften und Grenzen des Internets und der sozialen Netzwerke, des fehlenden Schutzes bestimmter Daten gegen mögliche Umleitungen oder Hackerangriffe und gegen das Risiko einer Kontamination durch mögliche Viren, die im Netzwerk zirkulieren.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Spiele zu unterbrechen, zu verschieben, zu ändern, zu verkürzen, zu verlängern oder zu stornieren, wenn die Umstände dies erfordern (insbesondere wenn der ordnungsgemäße administrative und technische Ablauf der Spiele durch einen Virus, einen Computerfehler, einen nicht autorisierten menschlichen Eingriff oder eine andere Ursache, die außerhalb des Einflussbereichs des Veranstalters liegt, gestört wird). Er kann aus diesem Grund nicht haftbar gemacht werden.
Wenn die Preise per Post oder elektronisch verschickt werden, übernimmt der Veranstalter keine Garantie und keine Verantwortung oder Verpflichtung in Bezug auf die Preise, außer der, sie den Gewinnern zuzusenden. In diesem Zusammenhang kann der Veranstalter in keinem Fall für den Verlust und/oder die Beschädigung des/der Gewinns/Gewinne durch die Post oder einen Postdienstleister oder für einen fehlerhaften Betrieb der Postdienste oder eines Postdienstleisters haftbar gemacht werden, ebenso wenig wie für Störungen des Internets, der Telefonleitungen oder des Empfangsgeräts, die eine ordnungsgemäße Zustellung von E-Mails verhindern.
Der Veranstalter lehnt jede Haftung für alle Vorfälle und Unfälle ab, die den Gewinnern während der Nutzung ihrer Preise zustoßen oder die diese Preise beeinträchtigen könnten.

 

18.10- Anwendung der Regeln
Die Teilnahme an diesen Spielen setzt die vollständige und vorbehaltlose Annahme der Gesamtregelung und der Sonderbedingungen voraus. Mündliche oder telefonische Anfragen zur Auslegung oder Anwendung der Gesamtregelung und der Sonderbedingungen werden nicht beantwortet.
Jegliche Anfechtung oder Beschwerde in Bezug auf diese Spiele muss schriftlich erfolgen und kann nach Ablauf von 1 (einem) Monat ab dem Datum des Abschlusses jedes Gewinnspiels nicht mehr berücksichtigt werden.
Jede strittige Auslegung der Gesamtregelung und der Sonderbedingungen sowie alle nicht vorgesehenen Fälle werden nach freiem Ermessen des Veranstalters entschieden.
Der Ablauf der Spiele und die Auslegung der Gesamtregelung und der Sonderbedingungen unterliegen dem französischen Recht. Jeder Betrug oder jede Nichteinhaltung der Gesamtregelung und/oder der Sonderbedingungen kann zum Ausschluss des Urhebers von den Spielen führen, wobei sich der Veranstalter gegebenenfalls das Recht vorbehält, rechtliche Schritte gegen den Urheber einzuleiten.

Im Rahmen der DSGVO achten wir besonders auf den Schutz Ihrer Daten. Wir empfehlen Ihnen, die Website zu besuchen, um mehr zu erfahren.

Back
to top